• KED NRW (c) Wavebreakmedia@Depositphotos
  • ked-nrw2 (c) racorn@Depositphotos
  • ked-nrw3 (c) AlexLipa@Depositphotos

Brief KED in NRW vom 03.06.2020

04.06.20 13:20
Eva Weingärtner

Sehr geehrte Frau Ministerin Gebauer, 3. Juni 2020
sehr geehrter Herr Staatssekretär Richter,

erst durch unseren Austausch mit den anderen Elternverbänden erfuhren wir von einem Gespräch in Ihrem Hause am 28. Mai 2020. Es ist uns wichtig, die Anliegen und Erfahrungen der von uns vertretenen Eltern aus über 100 Schulen in diese Gespräche einzubringen!

Täglich stehen wir in Kontakt mit Müttern und Vätern, die sich darum sorgen, wie es mit dem Schulunterricht ihrer Kinder nach den Sommerferien weitergehen wird. Zwischen dem Wunsch einer gesundheitlich unbedenklichen Beschulung einerseits und einem Unterricht, in dem Lernfortschritte erzielt werden können andererseits, wozu persönliche Kontakte, individuelle Begleitung und Motivation von Nöten sind, wollen die Eltern verlässliche Informationen darüber, wie in den nächsten Monaten gelernt und gelehrt werden soll. Nicht zuletzt müssen die Eltern dies auch wissen, um ihre eigene Berufstätigkeit und familiäre Abläufe organisieren zu können... | Weiterlesen...